Unternehmen

Ihre Werkstatt mit Herz in Lehre


Seit über 50 Jahren bieten wir eine Rundumbetreuung ums Auto für unsere Kunden.

Im Jahre 1961 begann unsere Firmengeschichte mit dem Bestehen der Meisterprüfung des 30-jährigen Hans Flügge.
Sogleich eröffnete er eine kleine Werkstatt, damals noch zu finden "In der neuen Reihe" in Lehre.

Um den wachsenden Kundenwünschen gerecht zu werden, musste etwas größeres her.
Es wurden zwei Hallen auf dem Gelände des ehemaligen Munitionslagers "Muna" Lehre bezogen.
Das Büro, die Werkstatt und das Lager befinden sich in einer Halle, einen Steinwurf weiter befindet sich unsere Karosseriewerkstatt und die Lackiererei.

Bettina Flügge trat in die Fußstapfen ihres Vaters Hans Flügge, und schloss als eine der ersten Frauen im Jahre 1984 ihre Ausbildung zur KFZ-Mechanikerin ab.
Ins Unternehmen stieg sie im Jahr 1987 mit ein, 1993 konnte sie dann ihren Meisterbrief in den Händen halten um schließlich 1999 die Firma zu übernehmen.

Nach einer erfolgreichen Umstrukturierung durch Bettina Flügge konnte das Leistungsspektrum um einen 24-Stunden-Pannen- /und Abschleppservice als AVD-Partnerbetrieb seit über 20 Jahren, mit tatkräftiger Unterstützung durch Sohn und Nichte, erweitert werden.

Einst als reine Opel-Vertragswerkstatt, agiert das heutige Autohaus Hans Flügge seit 1995 als unabhängige Werkstatt für alle Hersteller.

Eine gute und vertrauenswürdige Werkstatt zu finden, ist wie einen guten Arzt zu finden. Man sollte sich aufgehoben und umsorgt fühlen.
Dies spiegelt sich auch immer wieder in verschiedenen Kundenmeinungen wieder.


 

 

 

 

 


Bettina Flügge (früher)

      


Hans Flügge

     


Jannik Flügge